Preview Mode Links will not work in preview mode

GROSSE FREIHEIT TV


Jan 31, 2019

Warum wir ein kapitalistisches 1968 gebrauchen, erläutert Freiheitsautor und dienstältester Anarchokapitalist Deutschlands Stefan Blankertz in diesem Interview das im Rahmen der eigentümlich frei Konferenz 2019 auf der Insel Usedom stattgefunden hat.

Mehr zu Stefan Blankertz: https://www.stefanblankertz.de/

Seine letzten Bücher:

Politik macht Ohmacht: Demokratie zwischen Rechtspopulismus und Linkskonservativismus (https://amzn.to/2UrA8hj *)

Das libertäre Manifest: Zur Neubestimmung der Klassentheorie (https://amzn.to/2HC6ZOT *)

Mit Marx gegen Marx: 11 x 11 Thesen (https://amzn.to/2UnqUSS *)